!!! Billy Beat !!! Mittwoch 21.02.2018 ab 20:00 Uhr

!!! Billy Beat !!! Mittwoch 21.02.2018 ab 20:00 Uhr

!!! Billy Beat !!! Mittwoch 21.02.2018 ab 20:00 Uhr

Billy Beat 

Love, Peace und Rebellion! 

Billy Beat lässt dich in die wilde Zeit der 60er bis 80er zurückreisen. Die 2015 gegründete Band rockt mit Euch zu Songs, die die Welt veränderten. Ob Bob Dylan, die Kinks, die Beatles oder Pink Floyd - ob Tom Petty oder die Travelling Wilburys - alle Freunde der handgemachten, rebellischen und revolutionären Musik werden zu Erinnerungen einer verrückten Zeit abtanzen. 

 

Freut euch auf die "Fab Four" von Billy Beat - Drums, Bass, Gitarren und Vocals und jede Menge "Psychedelic Fun"!

 

 

To top

!!! UDO MELLER & BAND !!! Freitag 23.02.2018, ab 20:00 Uhr

!!! UDO MELLER & BAND !!! Freitag 23.02.2018, ab 20:00 Uhr

!!! UDO MELLER & BAND !!! Freitag 23.02.2018, ab 20:00 Uhr

Schon als kleiner Junge waren Klangkörper vor Udo nicht sicher. Vor allem Holz hatte es mir angetan und so konnte er das ein oder andere Solo auf Holzstühlen oder Holzpulten absolvieren. Mit der Gitarre erging es Ihm ähnlich . Lernstube war: Zuhören, Abschauen, Spielen...Stilistisch hat er neben Rock und Blues auf das Feld des Jazz bewegt (als drummer) und in verschiedenen Formationen gespielt, bis hin zu einigen Big Bands. Das Erlernen von Sax und Querflöte waren stets spontane Ereignisse. 

Ein paar Höhepunkte aus seiner musikalischen Laufbahn...

Mit Band für die Frank Elstner Show. Als Drummer mit der Hasi Osterwald Band. Als Drummer in der Dave Freeman Show. Vorband von Manfred Man’s Earth Band. .In Sachen Jazz in der Salzburger Residenz für den Bundespräsidenten. Diverse Auftritte für die „Politik“ (schließlich kommt er aus Bonn).

Stilrichtungen:

Seine Songs und Seine Spielweise sind ohne Zweifel  auch von altbekannten Musikern beeinflusst. CSN, Neil Young, Joni Mitchell, Steely Dan, James Taylor, um nur einige zu nennen. Sein Stil bewegt sich zwischen Folk, Rock, Blues,Soul. Auch liebt er den Funk...

!!! Señor Blues !!! Mittwoch 28.02.2018 ab 20:00 Uhr

!!! Señor Blues !!! Mittwoch 28.02.2018 ab 20:00 Uhr

!!! Señor Blues !!! Mittwoch 28.02.2018 ab 20:00 Uhr

Señor Blues

modern hoodoo downhome blues

„Señor Blues sind wahrhaft große Minimalisten des ehrlichen, rauen Blues“ (Süddeutsche Zeitung, 4.8.2017). Seit über dreißig Jahren zelebrieren Guido Rochus Schmidt und Tom Höhne gemeinsam den Blues in unterschiedlichen Formationen. Sie präsentieren in entspannten Unplugged-Konzerten - neben Stücken von Horace Silver bis Tom Waits - vor allem ihre eigenen Songs sowie traditionelle Bluestitel in eigenwillig modernen Interpretationen, ohne jedoch ihre musikalischen Wurzeln zu verleugnen.

Mit Fingerstyle-, Slide- und Baritongitarre - der schon der legendäre Louisiana Red nicht widerstehen konnte- begeistern sie landauf landab durch mitreißenden Hoodoo- und Downhome Blues und nehmen dabei ihr Publikum mit auf eine Reise aus den verruchten Hinterhöfen Harlems bis hinunter in die schweißtreibenden Juke Joints im tiefen Süden des Mississippi-Deltas.

 

 

To top

!!! The Ramblers !!! Freitag, 02.03.2018, ab 20:00 Uhr

!!! The Ramblers !!! Freitag, 02.03.2018, ab 20:00 Uhr

!!! The Ramblers !!! Freitag, 02.03.2018, ab 20:00 Uhr

BLUES ist Musik, die einem Lebensgefühl entspringt. Wenn jedoch ein Lebensgefühl hörbar werden soll, dann genügt es nicht sein Instrument zu beherrschen. Da gehört dann mehr dazu. Dann muss einer wissen, wovon er spricht. Dann muss er auch Gefühle kennen, sie ausdrücken können. Egal welche. Und das macht den Unterschied.

Die vier Ramblers beherrschen nicht nur ihre Instrumente, sie wissen auch, wovon sie mit ihrer Musik erzählen. Das mag zum Teil daran liegen, dass sie schon das eine oder andere Jahr auf dem Buckel haben. Das Wichtigste aber dürfte sein, dass sie in all den Jahren nicht aufgehört haben ihre Gefühle zu leben - und zu zeigen.

Weshalb man es dann nicht nur hört, sondern auch sieht, dass so ein GiG für sie mehr ist als ein weiterer Abend, an dem Geld verdient werden muss. Wenn man sieht, wie sie aufeinander eingehen, miteinander und ohne Worte sprechen, dann ist klar, dass auch für die Ramblers Musik einem Lebensgefühl entspringt.

!!! Musikerstammtisch mit Christoph Baumann !!! Mittwoch 07.03.2018 ab 20:00 Uhr

!!! Musikerstammtisch mit Christoph Baumann !!! Mittwoch 07.03.2018 ab 20:00 Uhr

!!! Musikerstammtisch mit Christoph Baumann !!! Mittwoch 07.03.2018 ab 20:00 Uhr

 

Christoph Baumann, bayrisches Urgestein 

Aktiv bei den Rockbands „4miles-west“ , „LA Connection“ und „Ratrace Killers“

Hier gibt´s erdigen, ehrlichen Rock, Grunge und Folkpunk, der am liebsten auch abweichen kann von den gängigen, oft oder zu oft gespielten Nummern. 

Dass es da richtig abgeht belegt die inzwischen schon legendäre, private Landsberieder Rocknacht deren Gästeliste stetig länger wird und das feedback der Besucher überwältigend ist.

Auf einen rockigen Abend !

 

 

Musikerstammtisch von und für Musiker und Interessierte

Jeden 1. Mittwoch im Monat findet im  Inninger Spectacel  ein Musikerstammtisch statt.

 

!!! BUSSTOP ROKKERS !!! Freitag, 09.03.2018 ab 20:00 Uhr

!!! BUSSTOP ROKKERS !!! Freitag, 09.03.2018 ab 20:00 Uhr

!!! BUSSTOP ROKKERS !!! Freitag, 09.03.2018 ab 20:00 Uhr

BUSSTOP ROKKERS  

Auf ihrer gemeinsamen musikalischen Reise nehmen Chris Doc Schneider(git,voc) und Michael Reiserer( dr, akk, voc, autoharp und singende säge) den Zuhörer mit vom staubigen Arizona bis an die windgepeitschte Ostsee. Auf sehr eigene Weise interpretieren sie oft unerwartet Songjuwelen von Johnny Cash, Bob Dylan, Chuck Berry aber auch Ulrich Tukur und Hans Albers. Chris Doc Schneider immer voran mit seiner Stromgitarre und markanten Stimme, während Michael Reiserer dem Geheimnis auf der Spur ist, den Akkordeonbass und Schlagzeug zu einem Instrument zu verbinden.

 

!!! Al Jones Band !!! Freitag, 16.03.2018, ab 20.00 Uhr

!!! Al Jones Band !!! Freitag, 16.03.2018, ab 20.00 Uhr

!!! Al Jones Band !!! Freitag, 16.03.2018, ab 20.00 Uhr

 

 

Seit drei Jahrzehnten ist Al Jones in Deutschland und in Europa das Maß aller Dinge, wenn es um R&B geht.

Mit allen Großen hat er zusammengearbeitet: B.B. King, Johnny Winter, Champion Jack Dupree, Willie Mabon, Tommy Tucker, Louisiana Red. Konzerte, Tourneen und Festivals. Die amerikanische Fachzeitung `Livin` Blues` hat Al Jones und seiner Band schon vor Jahren bestätigt, dass es außerhalb der Vereinigten Staaten nichts Vergleichbares gibt. 

Al Jones ist unbestritten ein Top Act in Sachen R&B.

Al Jones Guitar – Vocals

Yvonne Isegrei Guitar – Vocals

Sebastian Kühn Bass

 

Björn Kellerstrass Drums

 

 

 

!!! Treeo !!! Mittwoch, 21.03.2018, ab 20:00 Uhr

!!! Treeo !!! Mittwoch, 21.03.2018, ab 20:00 Uhr

!!! Treeo !!! Mittwoch, 21.03.2018, ab 20:00 Uhr

TREEO – die Idee: Drei Musiker, die sich schon so lange kennen, und der Wunsch, endlich einmal gemeinsam mit einem eigenen Projekt auf der Bühne zu stehen. Einem Projekt, das sich ganz und gar einem einzelnen Künstler oder einer Band widmet.

750 Millionen verkaufte Alben, das meistverkaufte Album der Welt, die meisten Nr. 1 Hits weltweit, das meistverkaufte Musikvideo (VHS) und die meisten Zuschauer bei einem Video und noch viele, viele Rekorde mehr. 

Es gibt doch nur einen King of Pop: Michael Jackson.

Mit TREEO und seinem Programm JAXXON3 geht ein lang gehegter Wunsch dreier fantastischer Musiker und Freunde in Erfüllung. Die Musik des King of Pop in kleiner Besetzung fast gänzlich unplugged zu spielen und mit eigenen Arrangements zu interpretieren.

Enrico Coromines, Gitarre / Petra Scheeser, Gesang / Michael Vochezer, Gitarre

 

 

!!! Lost in Bavaria !!! Freitag, 23.03.2018, ab 20:00 Uhr

!!! Lost in Bavaria !!! Freitag, 23.03.2018, ab 20:00 Uhr

!!! Lost in Bavaria !!! Freitag, 23.03.2018, ab 20:00 Uhr

Lost in Bavaria (ca. 8m Musik)

Lost in Bavaria bringen den wilden Westcoast-Mix mit souverän dreistimmigem Gesang so frisch rüber, dass man meint, diese Lieder nie schöner gehört zu haben: Ein knackiges und obendrein tanzbares Programm, das von Johnny Cash über Townes van Zandt zu Freddy Quinn rollt und mit einem Abstecher zu Eddie Spaghetti das Publikum rockt!

Eigentlich sind nur drei der vier Musiker in bavaria gestrandet:

 

Michael Gartner ist echter Berg Am Laimer und hat 3 Jahrzehnte bajuwarischer Folklore zwischen Goaßln, Kuhglocken und Löffeln auf dem Buckel naheliegend, dass er alle  Seemannslieder singt.

Aus Hannover hat es vor langer Zeit Wolf Markgraf und Karsten Helmbold, das rhythmisches Rückgrat, an den Strand der Isar verschlagen.

Am akustischen Bass Pie Dültgen aus Solingen, dem Tal der fliegenden Messer, mit 1,85 der kleinste auf der Bühne.

Ein Programm von Townes van Zandt über Johnny Cash zu Freddy geht nicht? Geht doch, und das sogar mit dreistimmigem Gesang.

 

 

 

Sonderkonzert !!! The Sharpees (UK) !!! Samstag 24.03.2018 ab 20:00 Uhr

Sonderkonzert !!! The Sharpees (UK) !!! Samstag 24.03.2018 ab 20:00 Uhr

Sonderkonzert !!! The Sharpees (UK) !!! Samstag 24.03.2018 ab 20:00 Uhr

The Sharpees (UK)

Blues- und Rockband von der Insel

The Sharpees  aus der Grafschaft Kent in Südengland zählen sich seit den 80er Jahren zu den Top Blues- und Rockbands der Insel.

Die drei Musiker umfassende Combo verspricht eine Show ohne Kompromisse. Sowohl eigenes Material, als auch Songs von Zeitgenossen und Vorbildern kommen zum Einsatz. Ihre Musik ist beeinflusst von Rory Gallagher, Dr. Feelgood, Tom Petty, George Thorogood und den Rolling Stones.

Bei dem Auftritt im Spectacel übernimmt Brendan O’Neill, der ehemalige Schlagzeuger von Rory Gallagher den Platz an den Trommeln und Ex-Yardbirds Harmonica-Spieler Alan Glen gibt sich die Ehre.

Bandleader Bill Mead und seine Band touren nahezu ununterbrochen erfolgreich durch Großbritannien, Frankreich, Holland und Belgien. Auch Auftritte in einigen der renommiertesten englischen Clubs können die Sharpees vorweisen: Darunter der angesagte 100-Club in London und der ehemalige Marquee Club in London-Soho. Sie haben sich bei ihren zahlreichen Auftritten eine treue Fangemeinde erspielt, die seit Jahren fortwährend ihre Konzerte besucht.